Fahnensatire von der Insel: Königsblau und Norderney, das passt! Die Insel Norderney bekennt sich zu ihren Farben


Ein einmaliger Ausrutscher der viele Norderneyer Existenzen bedroht hat!

Auf Norderney hat man aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt.

Rat der Insel Norderney beschließt verbot der Fahnen des BxB und des FC Bayern

Ein einmaliger Ausrutscher der viele Norderneyer Existenzen bedroht hat! Der Rat der Insel Norderney beschließt Verbot der Fahnen des BxB und des FC Bayern. Eine Maßnahme, die rechtzeitig vor Ostern umgesetzt wurde.

Starkes Schalke! Die Königsblaue Insel Norderney. Unverkennbar ist die Verbundenheit der Insel mit den Farben der Königsblauen. Deshalb wird die Satzung für die Jahre 2012 bis 2016 das Hissen von blau-weißen Flaggen für den Fußballverein Schalke 04 festschreiben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Freitag 11.04.2014 Norderneyer Morgen
Rat der Insel Norderney beschließt verbot der Fahnen des BxB und des FC Bayern:
Norderney. In den letzten Jahren ist verstärkt aufgefallen, dass eine in der Region nicht beheimatete Anhängerschaft von Fußballvereinen einen Zuwachs erhalten hat. Dies führt immer wieder dazu, dass im Bereich des West- und Nordstrands, in der hinsichtlich der besonderen Optik auf Schönheit und Qualität zu achten ist, Fahnenmaterial mit leuchtenden Farben gehisst wird. Das sollte zukünftig vermieden werden.
Dies gilt insbesondere im Hinblick auf die Vielzahl von Touristen, die vielleicht negativ betroffen sein könnten. Gäste verstehen dies im Zweifelsfall überhaupt nicht.

Norderney und Königsblau, das passt!

Norderney und Königsblau, das passt!

Stellungnahme der Inselverwaltung Nordeney:
Für die Verwaltung war es schon immer ein hohes Ziel, die Bereiche der Strandpromenaden unserer schönen Insel Norderney in besonderer Qualität zu erhalten. Dafür werden immer wieder gestalterische Ausarbeitungen und Einschränkungen bei zu erwartenden Auswüchsen vorgeschlagen.
Aus fachlicher Sicht erscheint es unvertretbar, auf einer ostfriesischen Insel wie Norderney, imagein der sich noch dazu in Ihrem eigenen Inselwappen die Farben Blau und Weiß wieder finden, als Anhänger des Fußballclubs Borussia Dortmund oder Bayern München mit den herausstechenden Farben gelb und rot die Innenstadt und Strandbereiche, durch entsprechendes Fahnenhissen zu. Dies fördert darüber hinaus in erheblichem Maße auch akustische Auswüchse wie Jubelschreie oder Hurrarufe. Zu befürchten ist im Übrigen ein entsprechender Übergriff auf dieses Fahnenmaterial von Anhängern gegnerischer Fußballclubs und ein negativer Einfluss auf die Jugend.

Deshalb sollte die Gestaltungssatzung der Insel Norderney zukünftig das Hissen von Flaggen der Fußballvereine Borussia Dortmund (gelb/schwarz) und Bayern München (rot/blau) im Bereich der Innenstadt und an den Stränden der Insel untersagt werden. Damit wir in der Innenstadt auch farbliche positive Nuancen darstellen, soll zukünftig innerhalb eines Kalenderjahres nur für einen Fußballverein, respektive den besten des Westens, das entsprechende Hissen von Flaggen der Vereine ermöglicht werden.
Deshalb wird die Satzung für die Jahre 2012 bis 2016 das Hissen von blau-weißen Flaggen für den Fußballverein Schalke 04, von 2017 bis 2018 grün-weiß für Werder Bremen und vorbehaltlich der Zugehörigkeit zur 1. Bundesliga von 2019bis 2020 blau-weiß für den Hamburger SV festschreiben.

Kurz vor Redaktionsschluss erreichte uns noch folgende bisher unbestätigte Meldung:

Fans der Vereine BvB und FC Bayern sollen für die Überfahrt mit der Fähre einen Aufschlag zahlen. Begründet wird diese Maßnahme wohl mit den hinterzogenen Steuern von U.Hoeneß und dem damals an den BvB geleisteten Darlehen. Man wolle damit ein Zeichen setzen und die Fahrpreise der anderen Gäste stabil halten.
Weitere Informationen erhalten Sie hier:
Stadt Norderney

Am Kurplatz 3
26548 Norderney

Fon: 04932 / 920 – 0
Fax: 04932 / 920 – 222

http://www.stadt-norderney.de

Advertisements

Veröffentlicht am 10. April 2014 in FC Schalke 04, Schmunzelecke und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: