Bourdeaux: SÉMILLON


SÉMILLON

Typische Aromen: Zitrusfrüchte, Äpfel, Aprikosen, Mineralien

Typische Aromen: Zitrusfrüchte, Äpfel, Aprikosen, Mineralien

Die vermutlich aus dem Bordeaux stammende weiße Rebsorte ist ein gern gesehener aber untergeordneter Assemblage-Partner für den Sauvignon Blanc. Sie ist fruchtig, lebhaft und mineralisch. Durch ihre dünne Haut ist sie perfekt für den Ausbau von Top-Dessertweinen, wie man sie aus dem Bordeaux kennt (z. B. Sauternes und Barsac). Die weiße Rebsorte Sémillon ist besonders ertragreich, zählt aber dennoch zu den besonders edlen Sorten. Die Trauben sind anfällig für eine Edelfäule, weshalb vorwiegend süße Weißweine, wie der Sauternes daraus hergestellt werden. Die Aromen der Rebsorte reichen von Apfel über Zitrone bis hin zu Aprikose und Honig.

Neben Sauternes ist die Rebsorte Bestandteil der Weine aus den Regionen Cérons, Loupiac, Barsac, Sainte-Croix-du-Mont und Cadillac. Die Wichtigkeit der Sorte spiegelt sich in einem Zusammenschluss von 17 Weingütern im Bordeuax wider. Diese vereinbarten, dass bei einer Verknappung der Rebe eigene Klone davon nachgezogen werden. An dem Zusammenschluss waren Größen beteiligt, wie zum Beispiel das Château d’Yquem oder das Château Olivier.

Zurück

Prime name : SEMILLON
Color of berry skin BLANC
Variety number VIVC 11480
Country of origin of the variety FRANCE
Species VITIS VINIFERA LINNÉ SUBSP. VINIFERA
Original pedigree
Prime name of pedigree parent 1
Prime name of pedigree parent 2
Breeder
Breeder institute code
Breeder contact address
Year of crossing
Year of selection
Year of protection
Formation of seeds COMPLETE
Sex of flowers HERMAPHRODITE
Photos of the cultivar   7  
SSR-marker data  YES
Degree of resistance  YES
Table of accession names  YES
Table of area  YES
Registered in the European Catalogue   YES
Last update 18.08.2010
Links to :
Synonyms :    52
BARNAWARTHA PINOT BLANC DOUX BLANC SEMILLON BOAL
BOAL NO DOURO CHEVILER CHEVRIER COLOMBAR
COLOMBARRIDE COLOMBIER DAUNE VERTE DAUSNE
FEHER SEMILLON GOULON BLANC GOULU BLANC GREENGRAPE
GROENDRUIF GROS SEMILLON HUNTER RIVER RIESLING MADEIRA
MAISOIS B. MALAGA MANCES BLANC MANSOIS BLANC
MARCILLAC MONSOIS BLANC ORON SEMILLON PETIT SEMILLON
SAINT SEMILLON SAUTERNES SEMIJON SEMILAO
SEMILHAO SEMILION SEMILLON BIANCO SEMILLON BIJELI
SEMILLON BLANC SEMILLON BLAUEN SEMILLON CRUCILLANT SEMILLON FEHER
SEMILLON MUSCAT SEMILLON PICOLO SEMILLON ROUX SEMILLON WEISSER
SEMILLON WHITE SEMILON SEMILYON SERCIAL
SOTERN ST. EMILION WINE GRAPE WYNEDRUIF
Holding institutions (institute codes) :    59
ARG 01 ARG024 AUS034 AUT024 BGR013 BRA003 CAN026 CAN058 CHE019 CHN144 CYP 02 CZE041
DEU098 DEU363 DEU454 DEU455 DEU456 DEU457 DEU616 ESP074 ESP080 FRA059 FRA139 GRC005
GRC010 HRV048 HUN 08 HUN 09 HUN031 HUN045 HUN046 HUN047 IND004 ISR013 ITA 06 ITA 29
ITA061 ITA362 ITA388 JPN 02 JPN 03 MEX062 MNE001 NZL 02 PRT051 ROM017 ROM022 ROM045
RUS 01 SRB016 TUR041 UKR050 USA 06 USA 09 USA028 USA167 VEN049 YUG038 ZAF 01  
Utilization :
WINE GRAPE                                                                                                                     
Advertisements
  1. Ich hab’s ja nicht so mit den Weissen – aber nem guten roten Saint-Emilion Grand Cru bin ich nicht abgeneigt; ganz im Gegenteil. Leider unbezahlbar… Zur Zeit trinke ich nen göttlichen roten Tropfen aus Chile. Santa Helena. 😉

  1. Pingback: Wein und mehr… | derblauweisse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: