Axel Springer: Konrad Adenauer – Die Atlantik-Brücke – Erich Brost (B8)


Entstehung deutscher Zeitungsverlage

Axel Springer

Adenauer Briefe


28. Februar 1966: Brief an Axel Springer, Hamburg

Sehr geehrter Herr Springer!

Die in Fortsetzung in der „Welt“ erscheinenden Auszüge aus den Memoiren von Georges Bidault* machen mir große Sorge. Angesichts der entschiedenen und unversöhnlichen Gegnerschaft Bidaults zur Politik des Staatspräsidenten de Gaulle muß dieser die Tatsache, daß eine so angesehene deutsche Zeitung diese Memoiren abdruckt, als einen Affront empfinden. Ich glaube nicht, daß es unseren Interessen dient, wenn gerade jetzt, da wir einen neuen Beginn des Europäischen Gespräches in der Sechser-Gemeinschaft erhoffen und so kurze Zeit vor der Moskau-Reise des französischen Staatspräsidenten diese Veröffentlichungen erfolgen, die alles andere als freundliche Gefühle gegenüber unserem Lande und seiner Presse in dem General hervorrufen müssen. Wenn Sie mich gefragt haben würden, hätte ich Ihnen entschieden von dieser Serie abgeraten.**

Mit freundlichen Grüßen
Ihr

Adenauer

* Georges Bidault (1899-1983), [1944-1946, 1947](tel:1944-1946, 1947)/48 und 1953/54 französischer Außenminister, 1946 und 1949/50 Ministerpräsident. – „Die Welt“ veröffentlichte in diesem Zeitraum Auszüge aus: Noch einmal Rebell. Von einer Resistance in die andere, Berlin 1966.
** Aus der Antwort Axel Springers vom 1.3.1966: „… würde es außerordentlich bedauern, wenn General de Gaulle die Veröffentlichung von Teilen des Bidault-Buches als Affront empfinden oder gar ein Zeichen der Gegnerschaft darin erblicken würde. … Soeben höre ich aus der Redaktion der ‚Welt‘, daß dort die Absicht besteht, die Bidault-Serie nicht zu Ende zu führen und die noch verbleibenden Fortsetzungen im hinteren Teil des Blattes, dort, wo eine Serie ihren angestammten Platz hat, zu veröffentlichen.“ – Adenauer am 4.3.1966 erneut an Springer: „Vielen Dank für die Zusendung der ‚Welt‘ vom 2. März 1966, mit der Kennzeichnung der Artikel über Bidault, die ich mit nach Paris nehmen werde. Ich kann noch sagen, daß Bidault bei den verschiedenen Verhandlungen, die ich mit ihm gehabt habe, als er Minister war, sich als entschiedener Gegner Deutschlands gezeigt hat.“

Quelle: Original in Unternehmensarchiv Axel Springer Verlag, NL Axel Springer, auf Kopfbogen „Konrad Adenauer“. Abgedruckt in: Adenauer. Die letzten Lebensjahre 1965-1967. Briefe und Aufzeichnungen, Gespräche, Interviews und Reden (Rhöndorfer Ausgabe). Bd. II: September 1965 – April 1967. Hg. von Rudolf Morsey und Hans-Peter Schwarz. Bearb. von Hans Peter Mensing. Paderborn 2009, S. 149, Anm. S. 495f.

Advertisements

Veröffentlicht am 27. Juli 2015 in Deutschland heute Abend, Tagesthemen und mit , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: