#forsafragen Deutsche Medien, die Königs- und Meinungsmacher!


Stichwort: Das Merkelsche Machtsystem
Die Rolle der Medien ist die eines „Königsmachers“, ohne diese Manipulationsmaschinerie hätten wir vielleicht, nein ganz sicher andere, nein bessere demokratische Verhältnisse.
Wie diese PR-Programme inszeniert werden zeigt das Beispiel angeblich seriöser Meinungsumfragen. So funktioniert die Manipulations-Maschine, so funktionieren Meinungsumfragen:

Immerhin, die ARD Tagesschau zeigt öffentlich die statische Grundlage ihrer Blitzumfrage zum #Grexit vom 13.07.2015

Immerhin, die ARD Tagesschau zeigt öffentlich die statische Grundlage ihrer Blitzumfrage zum #Grexit vom 13.07.2015

#forsafragen
So wird aus 900 „Telefonjokern“ die Meinung von 82 Mio. Bundesbürger gemacht!
Übrigens beteilige ich mich nicht an diesem #-Hashtag Hype auf Twitter, weil jeder dieser, ach so lustigen Tweets den Betrügern hilft. Die Dimension dieser Irreführung wird verharmlost und hilft den Machern die Frage nach Konsequenzen zu vermeiden!
Wenn Statistik es schafft mit einer Telefonumfrage von 900 Befragten die Meinung von 62 Mio. Wahlberechtigten zu ermitteln,

(so wurde die „Bevölkerung“ von der ARD Tagesschau „Blitzumfrage für ARD-Deutschland Trend
Klares Votum für Athen im Euro

Stand: 13.07.2015 21:13 Uhr“ befragt. https://www.tagesschau.de/inland/deutschlandtrend-griechenland-101.html )

warum gehen wir dann überhaupt wählen?
Zweifel an der Seriosität dürften angebracht sein!
Interessant in diesem Zusammenhang Googlesuche: „schweiz precobs

Medienmanipulation: Themen ohne Sendezeit, ohne Schlagzeilen!

„Was der Michel nich weiß, macht ihn nicht heiß!“

Meinungsmache! Mrd. EURO Griechenland Kredite vs. Hunderte Mrd. EURO fließen an Europas Steueroasen

Meinungsmache!
Mrd. EURO Griechenland Kredite vs. Hunderte Mrd. EURO fließen an Europas Steueroasen

Es geht um mehr, als nur um die Frage: „Sind Meinungsumfragen seriös?“
Es geht um den Gesamt-Zusammenhang, denn wer Meinungsumfragen manipuliert, der manipuliert auch den Schwerpunkt der öffentlichen Diskussion!
Ein Beispiel:
Weitere Kredite an Griechenland „Ja“ oder „Nein“? Diese Frage dominiert z.Zt. das Informationsangebot deutscher Medien.
Unzählige Zeitungsseiten, unzählige Sendeminuten werden darauf verwendet, man könnte meinen zurecht, ja, es geht ja auch um Milliarden deutscher Steuergelder?!
Keine Frage, es geht um sehr viel!

Steuern - Unsere Gemeinschaftskasse so flossen deutsche Steuern 2010, rein und raus!

Steuern – Unsere Gemeinschaftskasse so flossen deutsche Steuern 2010, rein und raus!

Aber!
Das von mir an dieser Stelle beispielhaft recherchierte Thema zeigt auf, wie Themen uns gerne vorenthalten werden, Themen, die vom Ausmaß und den Konsequenzen, die Frage zu den Griechen-Mrd. um ein Vielfaches übersteigen!

Die Steueroasen der EU:

Luxemburg, Niederlande, Irland & Co.
Wieviel deutsche Steuern uns jedes Jahr verloren gehen?
Man kann die Antwort darauf annähernd wie folgt ermitteln:

Unternehmen zahlen, im vgl. zu einem Privathaushalt nur 1/34 an Steuern und genießen anders, als Sozialhilfe Empfänger, ein hohes Ansehen in unserer Gesellschaft, niemand regt sich auf, wenn sie nicht nur einen Jaguar fahren!

Woran das wohl liegt?

Nur mal so ganz nebenbei…2010 wurden von deutschen Privathaushalten 185 Mrd.€ Einkommenssteuern gezahlt, zusätzlich wurden von ihnen noch ca. 250 Mrd. € Verbrauchssteuern entrichtet! Summa summarum also 435 Mrd.€!
Was zahlen eigentlich Unternehmen an Steuern….Achtung festhalten…
ganze 12 Mrd.€

Und so ganz nebenbei kassierten sie auch noch Subventionen und profitieren von steuerfinanzierten Staatsaufträgen!
Unglaublich, nein und wenn, dann nur, weil dieser Vergleich in unseren Medien nicht stattfindet, sie hören, sehen und lesen so gut wie nichts darüber!
Stellen sie sich nur einmal folgende Schlagzeile in der BILD Zeitung vor:
„Wie die Maden im Speck, faule deutsche Unternehmen feiern Orgien auf Kosten deutscher Steuerzahler!“

Die Realität sieht eher so aus…täglich in allen Variationen!

Tägliche Hetze des Propaganda-Blattes No.1

„Holt die deutschen Steuern endlich aus den Steuer-Oasen zurück nach Deutschland!“ Die Schlagzeile wird es niemals geben! Warum nicht?

 

 

 

 

 

 

 

 

Und dann hat mich #Greece auch noch auf folgende Gedanken gebracht…

Mich haben auch die, im Zusammenhang mit der „OXI oder NAI“-Wahl in Griechenland aufgetauchten, Informationen zu den Einflussmöglichkeiten ausländischer Unternehmen auf die griechischen Wahlmaschinen nachdenklich gemacht.
Auch in Deutschland sind bei den letzten Wahlen nicht unerhebliche Wahlmanipulationen bekannt geworden.
Spinnerei?
Nein, nur gesunder Menschenverstand, denn wenn es „Mächte“ gibt, die nachweislich nicht einmal vor Mordanschlägen (2008 wurden mehrere Versuche von der CIA unternommen den damaligen Griechischen Regierungschef Karamanlis, zu ermorden) zurückschrecken, darf man getrost davon ausgehen, dass solche Möglichkeiten der Manipulation zu den bevorzugten Methoden zu zählen sind.

Advertisements

Veröffentlicht am 15. Juli 2015 in Deutschland heute Abend, Tagesthemen und mit , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: