Der Fall Hoeneß …. Az: W5 KLs 68 Js 3284/13


Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Das ist ein Hammer!
Bayern-Boss Uli Hoeneß (62) hat beim Auftakt seines Prozesses in München gestanden,

weitere 15 Millionen Euro Steuern hinterzogen zu haben. Die Summe ist nicht verjährt.

Hoeneß‘ Anwälte setzen darauf, dass diese Nacherklärung positiv gewertet wird in seinem Bestreben zur Steuer-Ehrlichkeit zurückzukehren.
Die Anklage lautet „nur“ auf Steuerhinterziehung in sieben selbstständigen Fällen. Gesamthöhe: 3 545 939,70 Euro. Zudem habe Hoeneß zu Unrecht Verluste aus Geldgeschäften angegeben und daraus Steuervorteile in Höhe von 5 519 739,20 Millionen Euro erhalten.
Die über die Anklageschrift (siehe rechts neben diesem Artikel) hinausgehenden 15 Millionen Euro, die Hoeneß-Verteidiger Hanns Feigen einräumte, gab Hoeneß als Zeichen seiner Geständigkeit vor Gericht zu.

Das Geständnis des Uli Hoeneß.....

Das Geständnis des Uli Hoeneß…..


Das Geständnis des Uli Hoeneß.....

Das Geständnis des Uli Hoeneß…..

Advertisements

Veröffentlicht am 10. März 2014 in Deutschland heute Abend, FC Schalke 04, Tagesthemen und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: