Das System Dreyfus-Aktien „Options planes“ zur Landschaftspflege


Robert Louis-Dreyfus (58), Sportrechtehändler, Fußballmäzen und Telefonunternehmer, ehemals Chef des Sportartikelherstellers Adidas-Salomon Quelle dpa

Robert Louis-Dreyfus (58), Sportrechtehändler, Fußballmäzen und Telefonunternehmer, ehemals Chef des Sportartikelherstellers Adidas-Salomon
Quelle dpa

Der Steuer Straftäter, Uli Hoeneß hat ca. 20 Mio. Euro, SFR oder auch DM erhalten, dass ist Fakt! Er selbst bezeichnet dieses Geld als versteuert. Diese Aussage, von ihm selbst gemacht, ist hoch interessant, denn dann muss er selbst dieses Geld versteuert haben. Eine solche Aussage kann er mit Gewißheit nur über seine eigenen Steuererklärungen treffen! Offen bleibt wie die Summe versteuert wurde. Dabei gibt es mehrere Möglichkeiten.
Einkommen
Schenkung
Einnahme (Leistungstausch)
In allen Fällen stellt sich die Frage der Gegenleistung.
Warum wird gerade diese Frage in den Medien komplett ignoriert?
In diesem Zusammenhang tauchen doch die eigentlichen Themen erst auf!
Es mag ja sein, dass juristisch eine Verjährung etwaiger Straftaten eingetreten ist, es bleibt jedoch das öffentliche Interesse an diesen Vorgängen!
Wo ist hier die Presse, die sich selbst gerne als 4. Gewalt sieht, zu hören? Offenbar muss man in diesem Zusammenhang wohl eher von einer Hof Bericht Erstattung ausgehen, die kein Interesse an einer öffentlichen Aufklärung hat. Allzu groß scheinen die Verflechtungen zwischen Sport, Wirtschaft und Politik.
Dabei wird ansonsten gerne sehr schnell auch ungeprüft über alles mögliche berichtet. Pikant wird die Dreyfus Zahlung vor allem vor dem Hintergrund, dass unter seiner Regie nicht nur Adidas Mitarbeitern die 440.000 Aktienoptionen als Bonus gewährt wurden, sondern diese auch an „Freunde des Hauses“ gewährt wurden. Bei Adidas war diese Art von Landschaftspflege mehr als üblich, dafür muss man sich nur die ISL-Aktivitäten im Zusammenhang mit der FIFA ansehen.
Herbert Hainer, aktueller Adidas Chef und Mitglied des Aufsichtsrates der FC Bayern München AG, hat die Zahlung von Robert Louis – Dreyfus als Privatsache bezeichnet. In den Adidas-Bilanzen wurden aber auch von Dreyfus privat finanzierte Aktienoptionen als Aufwand verbucht. Herbert Hainer verschweigt dabei aber einen gravierenden Umstand. Der große Adidas Retter, Robert Louis – Dreyfus finanzierte damals auch einen Teil der Vorstands Bezüge „PRIVAT“. Jeder der daran interessiert ist kann es in den Geschäftsberichten von Adidas  (1997 und folgende)nach lesen. Dort wird sogar davon gesprochen, dass diese Bonus Komponente auch an Personen in „verbundenen Unternehmen“ gezahlt werden kann. Diese Mio an Hoeneß dann als Privatsache von Dreyfus ab zu tun ist in diesem Zusammenhang mehr als fragwürdig. Nur werden diese Themen quasi unter den Tisch fallen gelassen.

Advertisements

Veröffentlicht am 20. Mai 2013 in Deutschland heute Abend, FC Schalke 04, Tagesthemen und mit , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 3 Kommentare.

  1. Hat dies auf derblauweisse rebloggt und kommentierte:

    Gäbe es in Wahrheit wesentlich mehr aufzuklären? Die Welt der Rohstoffhändler, die unter anderem auch die Destabilisierung in der Ukraine ausgelöst habe, war auch die Welt des Hoeneß Freundes L.-R. Dreyfus! Sollen diese Machenschaften des Uli H. Weiter ein Geheimnis bleiben?

  1. Pingback: SCHWEIZ, HVB, MOLLATH, HOENEß, SCHLÖTTERER, FRANZ BECKENBAUER UND 5 BAYERISCHE FINANZMINISTER – EINE LÄNGERE CHRONOLOGIE | derblauweisse

  2. Pingback: SCHWEIZ, HVB, MOLLATH, HOENEß, SCHLÖTTERER, FRANZ BECKENBAUER UND 5 BAYERISCHE FINANZMINISTER – EINE LÄNGERE CHRONOLOGIE | derblauweisse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: